top of page
  • AutorenbildIrene Orthuber

Willkommen Sally!

Aktualisiert: 6. März


Im Dezember war es endlich so weit und unsere erste Rauhaar Hündin konnte bei uns einziehen, für Hunde aus dem Ausland gelten strenge Regeln bei der Einreise und eine gültige Tollwutimpfung.


Es ist eine lange Wartezeit, bis man seinen Welpen im Alter von 15-16 Wochen in die Arme schließen kann, meiner Meinung nach verpasst man eine sehr wichtige Phase in dem Leben eines Welpen und die Eingewöhnung dauert meist etwas länger.


Sally ist mittlerweile 7 Monate, sie kommt von einer ganz tollen Züchterin aus der Ukraine, Oksana züchtet auch Affenpinscher, eine genauso seltene Rasse wie der Griffon!


Die Pflege eines Rauhaar Griffons, oder korrekt Brüsseler Griffons, gestaltet sich etwas anders, das weiche, etwas hellere Babyfell gehört immer etwas abgestrimmt, bis sie sich im schönsten Haarkleid zeigen.

Das sollte einen festen Griff haben, nicht weich oder seidig sein.

Der Bart muss gepflegt und gekämmt werden, nie getrimmt.

Die Haare zwischen den Augen gehören sorgfältig entfernt, damit es zu keinen Reizungen kommt.


Für Ausstellungen sollte es ein Ziel sein, den Griffon in den "rolling coat" zu bringen, damit man das Haarkleid in perfekter Kondition hat.

Damit meint man ein Haarkleid mit mehreren Deckhaarschichten, es werden nur immer die längsten Haare entfernt.

Daher ist ein guter Hundefriseur sehr wichtig, oder man betreibt Selbststudium, liest nach und studiert Bilder...!


Wir warten gespannt auf die weitere Entwicklung von Sally, sie ist eine wunderbare sehr sportliche und freundliche Hündin!







33 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page