• Irene Orthuber

Die Welpen sind da!

Am 20.10 merkten wir alle, es tut sich was. Nicki war ab dem Vormittag irgendwie nervös und hechelte immer wieder.

Spät abends fing sie an zum buddeln, wechselte alle Körbchen und musste oft in den Garten. Ich spürte, die Geburt geht bald los. Vorbereitet war alles, die Kinder waren im Bett und Nicki gebar mit wenig Unterstützung von 1.30 bis 4.30 in der Früh ihre 6 Welpen, 5 Rüden und 1 Hündin.

Sie ist so tapfer, hat gute Instinkte und ich bin stolz, wie sie alles meistert als Jungmama. Karin, unsere Tierärztin besuchte uns auch und untersuchte Mama und Babies das erste Mal.

Jetzt heißt es mal wachsen und Gewicht zulegen, es wird eine spannende Zeit für uns alle.





83 Ansichten0 Kommentare