top of page
  • AutorenbildIrene Orthuber

Auf der IHA Tulln mit unseren Griffons



Am Sonntag, den 9 Juni machten wir uns schon früh morgens auf dem Weg, unser Auto natürlich voll gepackt, damit es unseren Hunden an nichts fehlt!


Die Fahrt nach Tulln war mit 1,5 Stunden nicht lange und wer Marina und mich kennt, weiß, dass wir ewig reden, lachen und diskutieren können, in der Hundewelt tut sich immer einiges!


Am Eingang wurden alle Untersuchungen und der Impfpass überprüft und wir wurden sogleich von lieben Zuchtkollegen empfangen.


Da wir auch Mitglied im Ringtraining Club Austria sind, waren unsere Hunde gut vorbereitet und es machte Spaß, mit ihnen im Ring zu sein und ein sehr positives Urteil von einem erfahrenen Richter zu bekommen.


Wir trafen auch einige sehr begeisterte Interessenten, eine Ausstellung ist natürlich eine tolle Möglichkeit, um die Rasse und deren Züchter persönlich kennenzulernen.


Grundsätzlich nutzen wir eine Hundeausstellung auch um uns mit netten Kollegen auszutauschen, ein toller Tag, an dem es nur mal um unsere Hunde ging !


Es war ein sehr schöner Sonntag, wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung!









20 Ansichten0 Kommentare

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page