• Irene Orthuber

Bye boys, hello girl!

Mit über 10 Wochen sind nun alle 5 Jungs ausgezogen...es war ein wunderschönes Weihnachten mit ihnen, wehmütig denke ich an die aufregenden Wochen mit meinem ersten Wurf zurück, wohlwissend, dass erst in frühestens einem Jahr wieder ein Wurf geplant ist.


Jetzt kann ich mich auf ein paar Ausstellungen mit Henry konzentrieren, er braucht sie noch zur Zuchtzulassung, wichtige Untersuchungen stehen ihm auch noch bevor und Nicki wird verwöhnt und wieder fit gemacht!


Naja, eine kleine Maus ist geblieben, wir haben es nicht übers Herz gebracht, sie abzugeben. Sie ist bei uns geboren, aufgewachsen und es ist wunderbar, wie sehr sie integriert ist und angenommen wird.

Es ist natürlich für mich als Züchterin von unschätzbarem Wert, die eigene Nachzucht aufwachsen zu sehen.


Ich wünsche meinen Griffonjungs das Allerbeste, ich vermisse sie, doch es ist mir bewusst, dass auch sie weiterziehen mussten, damit sie zu tollen Hunden heranwachsen können.

Danke für die einzigartige Zeit, ihr Herzensbrecher!






41 Ansichten0 Kommentare